Aus, aus, es ist aus und vorbei!

Das wars jetzt aber wirklich…der Urlaub ist vorbei! Obwohl man dabei ja nicht so richtig von Urlaub sprechen kann! Viel mehr waren es ein paar Tage frei, die zufällig zusammen lagen und etwas über eine Woche gebildet haben! Und jeder der regelmäßig arbeitet, weiß, dass ein richtiger Urlaub, der auch zur Erholung beitragen soll, mindestens drei Wochen gehen muss!
Aber gut, die Tage waren sowieso nicht zur Erholung gedacht und das was ich alles erlebt habe, hätte auch locker auf drei Wochen aufgeteilt werden können. Ich würde zwar nicht behaupten, dass sich die Woche wie drei angefühlt hat, aber sie hat sich gut angefühlt und das ist ja die Hauptsache!!!

Nach der feucht-fröhlichen Floßtour, von der ich ja berichtet hatte, ging es kurz nach Hause, neue und vor allem trockene Klamotten einpacken. Dann habe ich mich auf den Weg nach Berlin gemacht, zu meinem besten Kumpel, den ich schon mehr als 15 Jahre kenne! Er wohnt in Friedrichshain, wer es nicht kennt, eines der besten Viertel in Berlin, absoluter Kiez mit Bars und Clubs und jeder Menge lässiger bis alternativer Leute. Das mag vielleicht nicht jeder, aber ich finde es einfach nur klasse!
Ich habe schon oft überlegt, ob ich nicht auch nach Berlin ziehen sollte! Durchgerungen habe ich mich aber nie und jetzt mit dem Hausbau wird das wohl auch nichts mehr werden. Aber ich werde ja auch nicht jünger und wahrscheinlich werde ich in ein paar Jahren froh sein, dass ich es nicht getan habe, wenn ich auf meiner Terrasse sitze und meinen schönen Garten bewundere…in Berlin hätte ich dann nur den Tiergarten :-) na ja gut…grillen kann man dort ja auch ziemlich gut!

10.7.11 18:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung